alle  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Weißes Rauschen

Technician

Weißes Rauschen

„Hey, Wassily, hör dir das mal an!“ Checov hielt ihm den Kopfhörer hin. „Ich sag‘ dir, Wassily, da ist ‘was!“
„Ja, ja, sei mal still, sonst höre ich ja nichts.“ Er lauschte angestrengt, ehe er ihm den Kopfhörer zurückgab.
„Was ist? Hörst du...?“
„Nichts, Checov. Nur Rauschen.“
„Aber... Ich habe es ganz deutlich gehört, Wassily.“
Er richtete sich auf. „Was hast du ganz deutlich gehört?“
„Klicks. Schnelle Klicks.“
„Sicher nur von einem Raumschiff.“ Missmutig blickte er wieder auf den Wellenbildschirm.
„Nein, ich weiß doch, wie sich verschlüsselte Signale von Raumschiffen anhören. Die aber waren viel schneller!“ Checov spürte, dass er ihm nicht glauben wollte.
„Na gut, na gut“, brummte Wassily. „Wenn du’s nochmals hörst, dann drücke die Recorder-Taste. Aber nicht, dass du wieder Such-Funksprüche in alle Richtungen aussendest – du weißt ja, was beim letzten Mal passiert ist!“ Wassily griff nach seiner Teetasse und vertiefte sich dann wieder in ein Buch über astronomische Navigation.

Wassily bemerkte, dass Checov nun schon den ganzen Tag an der Konsole saß und die blinkenden Lichter verfolgte. Die Konsole war alt, wie die Station selbst auch. Früher hatte man von hier aus die Routen der interstellaren Handelsflotte und die Funksprüche der Sternenschiffe überwacht. K7F3 lautete der Name der Station, und in längst vergangenen Zeiten hatte dort ein gutes Dutzend hochqualifizierter Männer gearbeitet. Von diesen waren nur noch Checov und er übriggeblieben. Und in wenigen Wochen sollte K7F3 aufgelöst werden.

„Das Signal!“ Checov riss ihn urplötzlich aus seiner Gedankenwelt. „Wassily! Komm schnell!“
Als er sich den Kopfhörer überstülpte, war da wieder nur weißes Rauschen. Ganz weit weg konnte Wassily ein Raumschiff ausmachen, aber nur, wenn er sich sehr darauf konzentrierte.
„Checov, hast du wenigstens das...“, er räusperte sich, „das Signal aufgezeichnet?“
Checov schüttelte nur den Kopf und wandte sich ab.

Seite(n): (1) 2 3

 

Infos

 

Titel: Weißes Rauschen
Autor(In): Technician

Email:technician@firemail.de

 

Links

 

Navigation
Zurück
Druckerversion