Online Rezensionen->alle->Die verschleierte Allianz  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Die verschleierte Allianz

Varney, Allen

Rezension von Karl-Georg Müller
Aus der Reihe "Advanced Dungeons & Dragons (Dark Sun)"

Quellenbücher sind das Salz in der Suppe, wenn es um die anschauliche Ausgestaltung einer Fantasy-Welt geht. Die Qualität einer Kampagne hängt entscheidend davon ab, mit welchem Aufwand und mit welcher Akkuratesse ein Hintergrund vom Verlag mit Produkten gefördert wird. Deshalb wird eine von Desinteresse geprägte Betreuung von den Spielern (hoffentlich) mit ebensolchem fehlendem Interesse bestraft, während eine kompetente, kontinuierlich sich entwickelnde Betreuung dagegen durch eine wachsende Spielergemeinde belohnt wird. Das Letztere trifft auf die Welt Dark Sun zu!

Natürlich lebt Dark Sun auch davon, dass eine vom üblichen Schema abweichende Fantasy-Welt gestaltet wurde. Nicht Gnomen, Feen, Zwerge gähnen sich durch die Auen und langweilen durch immergleiche Gesichter und Geschichten, sondern andere seltsame Wesen. Denen wurde jedoch Profil verliehen durch eine schlüssige Hintergrundwelt, in die sich diese Wesen einpassen und nicht deplaziert und nur um ihres obskuren Daseins Willen erschaffen wirken. Sie haben eine eigene Geschichte, die glaubhaft ist und wodurch sie eine glaubwürdige Welt mit ihren sozialen Gegebenheiten bereichern.

Zu diesen "sozialen Gegebenheiten" zählt die Verschleierte Allianz, die ausschließlicher Gegenstand des gleichnamigen Quellenbuches ist. In vier Kapiteln wird all das Wissenswerte festgehalten, das ein Spielleiter an Informationen benötigt, um seine Spielergruppe in Kontakt mit dieser Allianz treten zu lassen (vielleicht mit dem Ziel, Mitglieder für die Allianz aus den Reihen der Charaktere zu rekrutieren?)

Ein allgemeiner Überblick verschafft in Kapitel 1 Kenntnis von den Zielen der Allianz (sie wollen die geächteten Magier schützen und gegen die Hexenkönige intervenieren) oder ihre Organisationsform. Wichtig ist hierbei die Zellenstruktur der Allianz, aus der sich die Unabhängigkeit der Gruppierungen und deren erschwerter Kontakt untereinander ergibt - ein reizvoller Aspekt für den Spielleiter!

Daraus erklärt sich auch, dass jede Zelle unverwechselbar ist. Trotzdem vorhandene Gemeinsamkeiten werden in Kapitel 2 thematisiert. Das Hauptaugenmerk gilt den lebenswichtigen Erkennungszeichen oder der Aufnahmeprozedur, die naturgemäß von sehr viel Misstrauen bestimmt ist.

Zur Sache geht es in Kapitel 3. Jede der sieben Städte wird in ausreichendem Umfange allgemein beschrieben (bzw. es erfolgt der Verweis auf bereits erschienenes Quellenmaterial), ein auf die Allianz fokussierter geschichtlicher Rückblick rundet dies ab. Spezielle Vorgehensweisen bei der Kontaktaufnahme und die Initiationsriten geben praktische Hilfen, detaillierte Informationen zu den Anführern der Zellen und den Hauptquartieren (mit Lageplänen) machen die ersten Kontaktversuche an Personen und Räumlichkeiten plastisch fest.

Kapitel 4 dagegen muss enttäuschen, weil drei Seiten zum Thema "Kampagnen um die Verschleierte Allianz" nur bruchstückhafte Unterstützung sind. Wie so oft: kein Ersatz für vollwertige Abenteuerbände, sondern bloß Alibi-Füllsel.

Die letzten Zeilen sollen jedoch den sehr positiven Gesamteindruck nicht schmälern. "Die Verschleierte Allianz" gehört zum Standardreportoire jedes Spielleiters, der Dark Sun als seine Welt auserkoren hat und mehr als nur oberflächliche Objekte der Handlung in seine Kampagne einbauen möchte. Die Wichtigkeit der Allianz wird mit diesem Band in gelungener Weise hervorgehoben, so dass sie Gegenstand oder Mittelpunkt einer abenteuerlichen Begegnung für die Spieler werden kann.

Datenbank:0.0006 Webservice:0.0943 Querverweise:0.0024 Infos:0.0003 Verlag,Serie:0.0003 Cover:0.0056 Meinungen:0.0006 Rezi:0.0001 Kompett:0.1043

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Schwierigkeit:

(Verständlich)

Spielspaß:

(Unterhaltsam)

Brutalität:

(Jugendfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich New Worlds

Infos TSR:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
TSR

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Advanced Dungeons & Dragons (Dark Sun)

Autor:

Varney, Allen

Verlag:

TSR

Erschienen:

Jan. 1995

Kritiker:

Karl-Georg Müller

Typ:

Quellenband

 

Advanced Dungeons & Dragons (Dark Sun)

 

Advanced Dungeons & Dragons entstand ursprünglich als ein "Regelwerk für Fortgeschrittene" für Spieler des Spieles Dungeons & Dragons. Da der Zuspruch zu AD&D jedoch sehr groß war, erschienen bald die ersten Quellenbücher exklusiv für AD&D und auch die ersten kompletten Spielwelten wurden für AD&D entwickelt.

[mehr]
 

Werbung

  Kein Platz mehr im Regal 234x50
 
Gladiatoren.de - das kostenlose Strategie-Spiel

 
Mephisto Magazin