Online Rezensionen->alle->Loki 1: Liebesgrüße aus Asgard  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Loki 1: Liebesgrüße aus Asgard

Ewing, Al

Rezension von Arielen
Aus der Reihe "Marvel"

ange Zeit gehörte Loki, der verschlagene Gott aus Asgard, zu den großen Gegenspielern der Marvel-Superhelden, der vor allem seinem Bruder Thor setzte. Im „neuen Marvel“-Universum scheint man aber seiner durch die Filme und Darstellung von Tom Hiddleston gewachsenen Popularität Rechnung tragen zu wollen und hat ihm eine neue Chance gegeben, wie nun auch die neue Reihe „Loki“ beweist.

Sein größer Coup war es, zu sterben und wiedergeboren zu werden. Denn nur so konnte er eine neue Basis für sein weiteres Leben schaffen. Das weiß auch der nun vom Kind zum Jugendlichen herangewachsene Loki, der nicht länger in dunkle Intrigen verwickelt sein will … auch wenn er es auf der anderen Seite doch auf Dauer langweilig findet, nur gut zu sein.
Auch wenn sie ihm misstrauen – die meisten der ehemaligen Feinde – allen voran sein Bruder Thor, scheinen ihm eine Chance zu geben. Und die nutzt Loki nun als Agent für Asgard. Die Allmutter schickt ihn immer wieder aus, um Aufträge von immenser Wichtigkeit zu erfüllen. Dabei zeit sich, dass der Trickster noch schlauer und gerissener geworden ist – zwar fügt er sich den Befehlen meistens, aber er lässt sich nicht ganz im Gängelband herumführen, schlägt auch schon einmal Wege ein, die ihm verboten sind.
Und schließlich müssen sich alle Fragen, ob es wirklich gut ist, dem zu einem charmanten Gauner herangewachsenen Loki das Schwert des Sigurd zu überlassen, mit dem er durchaus einiges an Schaden anrichten könnte.

Auch wenn man als Neuleser merkt, dass bereits ein wenig Vorwissen verlangt wird, so kann man doch ohne Probleme in die „Loki“-Serie einsteigen, erschließen sich die meisten Andeutungen doch mit der Zeit von selbst und noch ist die Saga ganz auf den Titelhelden konzentriert, nicht auf größere, serienübergreifende Themen.
Aber der Charakter des jungen Antihelden hat viel von der Ausstrahlung, die man aus den Filmen kennt. Und er begegnet auch überwiegend den Helden und Menschen, die man bereits aus den „Avengers“-Filmen kennt.
Die Handlung selbst ist typische Superheldenkost, Loki muss sich mit dem ein oder anderen schurkischen Gegner herumschlagen und natürlich dabei auch seine ureigenen Fähigkeiten nutzen, was ihm nicht immer Lob einbringt. Denn natürlich hat er sich nicht über Nacht von einem Teufelchen in einen Engel verwandelt.
Dazu kommt ein guter Schuss an der für ihn fast schon typischen Selbstüberschätzung, der dafür sorgt, dass er auch schon einmal in ein Fettnäpfchen tritt und so für den ein oder anderen Schmunzler sorgt.
Und wie so oft darf er auch jemandem begegnen, der ihm gewachsen ist – ja sogar darüber hinaus überlegen zu sein scheint und dem jungen Möchtegern-Helden zeigt, dass er noch lange nicht alle Schlichen kennt.

Alles in allem erweist sich „Loki“ als amüsanter Ausflug ins Marvel-Universum, dass man auch lesen kann wenn man nur die „Avengers“-Filme kennt. Denn „Liebesgrüße aus Asgard“ beinhaltet alles, was man wissen muss und bietet zudem leichtfüßiges, augenzwinkerndes Lesevergnügen, bei dem man gut entspannen kann.

Erschienen 01/2016

Datenbank:0.0018 Webservice:0.0944 Querverweise:0.0061 Infos:0.0007 Verlag,Serie:0.0011 Cover:0.0000 Meinungen:0.0009 Rezi:0.0001 Kompett:0.1054

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Reiselektüre)

Spannung:

(Unterhaltsam)

Brutalität:

(Jugendfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon

Mehr von Al Ewing:
Doctor Who – Der elf...ben

Infos Paninicomics:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Marvel

Autor:

Ewing, Al

Verlag:

Paninicomics, Stuttgart

Erschienen:

Dez. 2015

Kritiker:

Arielen

ISBN:

3-957-98628-1

ISBN(13):

978-3-9579-862-3

EAN:

9783957986283

Typ:

Softcover

 

Werbung

  Comics bei AMAZON.de
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an