Online Rezensionen->alle->Mrs Amworth  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Mrs Amworth

Benson, E.F.; Gruppe, Marc

Rezension von Cronn
Aus der Reihe "Gruselkabinett"

Mit dem Namen E.F. Benson verbinden wohl nur die wenigsten Phantastik-Freunde etwas. Diejenigen, die sich auf die englischsprachige Phantastik spezialisiert haben, werden mit dem Namen sicherlich mehr anfangen können.
Edward Frederic Benson war ein britischer Autor, der von 1867 bis 1940 lebte. Er war sehr produktiv, schrieb angeblich über 90 Bücher. Bekannt wurde er vor allem für seine humoristischen Werke. Aber auch einige unheimliche Erzählungen erlangten Berühmtheit. Vor allem seine Story „Die Turmstube“ fand Eingang in zahlreiche Anthologien.
Der Verlag Titania Medien hat in seiner Reihe „Gruselkabinett“ eine andere Geschichte von Benson aufgenommen, die weniger bekannt sein dürfte: „Mrs Amworth“.
Wovon handelt die Kurzgeschichte? Das soll nachfolgend kurz dargestellt werden.

Inhalt:
„1932 im Örtchen Maxley im ländlichen Sussex: der Pensionär Emmet Foster und der Professor im Ruhestand Francis Urbridge, Experte für alles Okkulte, sind Nachbarn in dem kleinen verschlafenen Städtchen, durch dessen Mitte die Landstraße führt, die London mit dem Küstenort Brighton verbindet. Mit dem Zuzug der mysteriösen Mrs. Amworth, die lange in Indien gelebt hat, beginnen merkwürdige Dinge in Maxley zu geschehen...“
Der Klappentext fasst den Inhalt sehr gut zusammen, so dass sofort zur Kritik übergegangen werden kann.

Kritik:
„Mrs Amworth“ ist eine Geschichte, die vor allem durch das Zusammenspiel der beiden älteren Herren wirkt. Da dies auch im Hörspiel hervorragend gelöst ist, indem sich Sven Dahlem und Eckart Dux gegenüberstehen und mit Verve und knarrenden Stimmen sich Dialoge um die Ohren schmettern, kann von dieser Seite fast nichts schiefgehen.
Anita Lochner mimt die Vampir-Lady auch sehr überzeugend.
Dazu kommt das sehr gute Sounddesign, das wie immer bei Titania Medien tadellos ist.
Ein Wermutstropfen ist dennoch dabei und verhindert noch höhere Wertungen: Der Schauer kommt in dieser Geschichte ein wenig zu kurz und eine Logikschwäche kurz vor dem Ende (die aber aus Spoilergründen nicht genannt werden soll) und welche die beiden Herren in Sorge zeigt, obgleich sie erfreut über eine tragische Wendung des Schicksals sein sollten, das hier in deus ex machina-Manier eingegriffen hat.

Fazit:
Ein gutes Hörspiel ist „Mrs Amworth“ von E.F.Benson in der Bearbeitung von Marc Gruppe auf jeden Fall. Es sind mehr postive Aspekte herauszuheben, denn Schwächen zu kritisieren. Auf diese Weise reiht sich das Hörspiel gut in die Klassiker-Reihe „Gruselkabinett“ ein.

Cronn

Datenbank:0.0003 Webservice:0.0804 Querverweise:0.0059 Infos:0.0007 Verlag,Serie:0.0004 Cover:0.0000 Meinungen:0.0004 Rezi:0.0001 Kompett:0.0885

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Jugendfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Mehr von Marc Gruppe:
Der Zombie
Der Mann mit der ent...ppe
Berge des Wahnsinns
Carmilla, der Vampir
Die Familie des Vampirs
Das Phantom der Oper
Spuk in Hil House
Das verfluchte Haus
Die Totenbraut
Frankenstein
Der Freischütz
Die Bilder der Ahnen
Die liebende Tote
Der Leichendieb
Die Gespenster-Rikscha
Der fliegende Holländer
Die obere Koje
Das Bildnis des Dori...ray
Dracula
Der Sandmann
Die Maske des roten Todes
Pickmans Modell
Das violette Automobil
Der Grabhügel
„Der Engel von Hamps...au“
Der schreiende Schädel
Die Legende von Slee...low
Der Eschenbaum
Markheim
Das Grauen im Blue-J...len
Die Macht der Dunkelheit
Weiß
Das Feuer von Asshur...pal
Der Schatten über In...uth
Das Teufelsloch
Stimme in der Nacht
Schwarze Krallen
Lodoiska
Das Ding auf der Schwelle
Der Mönch
Heimgesucht
Die Katze und der Ka...gel
Alraune
Das Zeichen der Vier
Ein Skandal in Böhmen
Die Kreatur
Der Bund der Rotschöpfe
Die Affenpfote
Heimgekehrt
Zimmer 13
Eine Frage der Identität
Die Farbe aus dem All
Pinocchio
Mary Rose
Das Haus der sieben Giebel
Das Rätsel von Bosco...ley
Der Blaue Karfunkel
Tobias Guarnerius
Die Falle
Madame Mandilips Puppen
Die fünf Orangenkerne
Der Schimmelreiter
Die Toten sind uners...ich
Verlorene Herzen
Der Daumen des Ingenieurs
Träume im Hexenhaus
Der adlige Junggeselle
Die kleine Meerjungfrau
Das ägyptische Parfüm
Allerseelen
Der Mitternachtsweg
Das Traktat Middoth
Der weiße Wolf von K...hin

Infos Titania Medien:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Gruselkabinett

Autor:

Benson, E.F.

Verlag:

Titania Medien

Erschienen:

Sep. 2015

Kritiker:

Cronn

ISBN:

3-785-75162-1

ISBN(13):

978-3-7857-516-6

EAN:

9783785751626

Typ:

Hörspiel

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an