Online Rezensionen->alle->Herzblut: Kluftingers neuester Fall  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Herzblut: Kluftingers neuester Fall

Klüpfel, Volker; Kobr, Michael

Rezension von Ingo Gatzer
Aus der Reihe "Kommissar Kluftinger"

„Herzblut“ ist bereits der siebte Fall, in dem die Autoren Volker Klüpfl und Michael Kobr ihren Kommissar Kluftinger ermitteln lassen. Eigentlich scheint alles für den Kommissar „primi“. Denn „Klufti“ und sein Team klären den Mord an einem Taxifahrer in Rekordzeit auf. Doch ausgerechnet auf der Pressekonferenz erhält Kluftinger einen anonymen Anruf, bei dem er glaubt, Zeuge eines Mordes zu werden. Schließlich häufen sich die Morde. Doch es scheint keinen Zusammenhang zu geben. Zu allem Überfluss leidet der Kommissar an gesundheitlichen Problemen, die ihn dazu bringen, sein Leben umzukrempeln. Dabei schreckt er sogar vor Yoga mit seinem Intimfeind Doktor Langhammer nicht zurück.

Dem Autorenduo Klüpfl/Kobr gelingt es ein weiteres Mal, interessante und oft überaus komische Facetten ihrer Hauptfigur sowie Sequenzen voller Situationskomik, Slapstick und Frotzeleien zu kreieren. Das reicht von „Kluftis“ bekannter „Leichenunverträglichkeit“ über einen bedenklichen „Technik-Autismus“ bis hin zu lustigen Vorkommnissen in der Geisterbahn. Nebenbei erzählen sie noch einen verzwickten und sehr durchdacht konstruierten Kriminalfall vor der Kulisse des Allgäu. Den Fall krönen die beiden Autoren am Ende mit einem ungewohnt temporeichen Finale, bei dem Nebensächlichkeiten aus anderen Handlungssträngen geschickt wieder aufgegriffen werden.„Herzblut“ greift aber auch ernstere Thematik wie Tod, Krankheit und Sterben auf. Dadurch wirken die komischen Szenen aber letztlich um so befreiender.

Es ist ein absolutes Vergnügen der Handlung von „Herzblut“ zu hören. Das liegt einerseits daran, dass der Krimi nicht – wie es bei anderen Hörfassungen oft der Fall ist - zerstückelt wurde, sondern auf 10 CDs angeboten wird. Zudem tragen die Autoren Volker Klüpfl und Michael Kobr den Roman selbst vor, wobei sie von dem erfahrenen Hörbuchsprecher Christian Baumann – bekannt etwa durch seine Lesungen von einigen Werken des Autors Klaus Kordon - Verstärkung erhalten. Baumann fungiert als Erzähler, während Klüpl und Kobr – oft in breitem, aber immer gut verständlichem Allgäuerischen Dialekt – den Figuren ihre Stimmen und auch Charakter verleihen. So wirken die Dialoge sehr plastisch. Durch die neutralere Erzählstimme von Christian Baumann - der zudem ein gutes Gespür für Timing und Betonungen beweist - kann sich der Hörer gut orientieren.

Wenn man wirklich etwas an „Herzblut“ kritisieren möchte, dann die Tatsache, dass Volker Klüpfl und Michael Kobr ihren Kluftinger manchmal zu sehr auf den Altar der Komik opfern. Wie überaus naiv der Kommissar oft agiert, passt nicht ganz zu seiner Scharfsinnigkeit, die er immer wieder als Ermittler beweist. So bewegt sich die Hauptfigur häufig am Rande einer Karikatur seiner selbst. Er unterliegt teilweise grotesken Missverständnissen und zeigt sich in Technikdingen als unglaublich unbedarft. Da das jedoch beim Hören meistens einen Heidenspaß bedeutet, möchte man diese Szenen irgendwie auch nicht missen.

„Herzblut“ ist gerade in der toll vorgetragenen Hörfassung ein Muss für alle Kluftingerfans. Der Fall eignet sich zudem auch problemlos für Serien-Neueinsteiger, die komische und gut konstruierte Krimis mit regionalem Charme zu schätzen wissen.

Datenbank:0.0010 Webservice:0.0817 Querverweise:0.0048 Infos:0.0008 Verlag,Serie:0.0004 Cover:0.0001 Meinungen:0.0009 Rezi:0.0001 Kompett:0.0899

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Infos Volker Klüpfel:
Klüpfel, Volker
Milchgeld
Seegrund
Schutzpatron
Zwei Einzelzimmer, b...and

Infos OSTERWOLDaudio :
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

Deutschland

Serie:

Kommissar Kluftinger

Autor:

Klüpfel, Volker

Verlag:

OSTERWOLDaudio

Erschienen:

Feb. 2013

Kritiker:

Ingo Gatzer

ISBN:

3-869-52151-1

ISBN(13):

978-3-8695-215-10

EAN:

97838695215110

Typ:

Hörbuch

 

Volker Klüpfel

 

Volker Klüpfel ist im Allgäu geboren und in Altusried aufgewachsen [mehr]

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an