Online Rezensionen->alle->Hoffnung ist Gift  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Hoffnung ist Gift

Levinson, Iain; Meinhardt, Thomas M.

Rezension von Anita

Jeff Sutton ist seit zwölf Jahren Taxifahrer in Dallas, Texas, vorher war er als Fenstermonteur tätig. Er fährt nachts, als seinen letzten Fahrgast, eine Frau vom Flughafen nach Hause in eine noble Villengegend. Da die Frau zu wenig Geld dabei hat, bittet sie ihn kurz in ihr Haus. Jeff geht auf die Toilette und wartet auf die Frau, die zwischenzeitlich telefoniert. Sein Blick fällt auf ein Fenster, das seine ehemalige Firma montiert hat. Neugierig sieht er nach, ob sein ehemaliger Chef seine Signatur hinterlassen hat. Er öffnet und schließt das Fenster des Kinderzimmers. Die Hausbesitzerin kommt zurück, bezahlt und gibt Jeff ein sehr gutes Trinkgeld. Jeff macht sich auf den Heimweg zur Taxizentral. Unterwegs lädt er aus Mitleid zwei betrunkene Studentinnen ein und fährt sie kostenlos in ihr Studentenwohnheim. Eine übergibt sich im Taxi, so dass er am Ende der Tour noch seinen Wagen mit einem Dampfreiniger gründlich säubern muss.

Zwei Tage später steht plötzlich die Polizei vor seiner Haustür, denn er steht unter dem Verdacht, die Tochter seines letzten Fahrgastes aus derr Villa entführt zu haben. Jeff kommt in Untersuchungshaft und wird im Todestrakt zu seiner eigenen Sicherheit untergebracht. Die Fingerabdrücke auf der Fensterbank und die gründliche Reinigung seines Taxis sprechen gegen ihn. Nun beginnt für Jeff der pure Alptraum, keiner scheint ihm zu glauben…

Das Hörbuch zu dem Roman von Iain Levinson ist hervorragend von Thomas M. Meinhard gelesen. Es ist monologartig und man wird als Zuhörer richtig in die Geschichte hineingezogen. Ohne grausam Morde und actionreichen Szenen ist ein überaus spannendes Hörbuch gelungen, das auf einer wahren amerikanischen Geschichte beruhen soll.

Datenbank:0.0013 Webservice:0.0808 Querverweise:0.0072 Infos:0.0008 Verlag,Serie:0.0008 Cover:0.0000 Meinungen:0.0010 Rezi:0.0001 Kompett:0.0921

 

Wertung

 

Gesamt:

(Extrem gut)

Anspruch:

(Anspruchsvoll)

Spannung:

(Fesselnd)

Brutalität:

(Gewaltfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Weitere Kritiken dazu von
von Arielen

Infos Iain Levinson:
Biographie von Iain Levinson

Infos Audio Media 3868047239erlag:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

USA

Zeit:

heutige

Autor:

Levinson, Iain

Verlag:

Audio Media 3868047239erlag

Erschienen:

Aug. 2012

Kritiker:

Anita

ISBN:

3-868-04723-9

ISBN(13):

978-3-8680-472-3

EAN:

9783868047233

Typ:

Hörbuch

 

Iain Levinson

  [mehr]
 

  [mehr]
 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an