Online Rezensionen->alle->Das Unknown Armies Spielleiterpaket  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Das Unknown Armies Spielleiterpaket

Grashoff, David; Maser, Christoph

Rezension von Jens Fleischhauer
Aus der Reihe "Unknown Armies"

„Unknown Armies“ ist ein Rollenspiel, bei welchem es um den okkulten Untergrund geht, also eine Gemeinschaft von Leuten die mehr über die Realität wissen, als die meisten anderen Menschen. Was genau der okkulte Untergrund sein soll und damit die Idee des Spiels, müsste man dem Basisquellenbuch entnehmen. Das vorliegende Spielleiterpaket „Neues aus dem okkulten Untergrund“ setzt eigentlich schon voraus, dass man das Spielkonzept kennt.
Dieses Spielleiterpaket besteht einerseits aus einer gehefteten Blattsammlung und zum anderen aus einem Spielleiterschirm. Zuerst einmal zu letzterem. Der Schirm besteht aus Pappe und scheint mir relativ stabil zu sein. Von außen ist er mit allerlei Gerüchten versehen, also Mutmaßungen darüber, was in der Welt wirklich vorgeht. Diese sind ganz unterhaltsam zu lesen und fügen sich sehr gut in das Spielkonzept ein, denn Gerüchte tauchen auch immer wieder im Quellenbuch auf. Die Größe des Schirms beträgt vier DIN A4 Seiten, wobei zwei dieser Seiten den seitlichen Sichtschutz bilden, sodass man den Schirm schon noch auf einem normalen Tisch untergebracht bekommt. Im Inneren des Schirms findet der Spielleiter zahlreiche nützliche Informationen. Alles was irgendwie mit Regeln zu tun hat, ist im Schirm abgedruckt. Eine Auflistung von Waffen mitsamt ihrem Schaden kann man finden, die Zauber der Avatare und Adepten, die Regeln zum Wahnsinn und die Ausführung von Kämpfen und den Einsatz von Fertigkeiten. Statt lange im Buch zu suchen, hat man nun alles auf einem Blick. Da ich das Buch selbst nicht sehr übersichtlich finde, ist der Sichtschirm eine gute Erweiterung und bietet dem Spielleiter etwas, was er dringend gebrauchen kann.
Der zweite Teil dieses Spielleiterpakets besteht aus einer nicht sonderlich ästhetischen Sammlung an Neuigkeiten aus dem Untergrund. Nicht ästhetisch deshalb, weil es eine Sammlung von getackerten A3 Blättern ist, ohne ein Deckblatt und daher weder von großer Robustheit, dafür aber anfällig vor Schmutz und Verknitterungen aller Art. Ansonsten ist die Gestaltung dieses Heftes wie das der anderen Bücher des Rollenspiels auch. Wenn man einmal den Aufbau der „Unknown Armies“ Produkte erkannt hat, dann kann man sich sehr schnell in neuen Produkten zu Recht finden, was mir angenehm erscheint.
Was ist nun der Inhalt des Heftes? Einerseits gibt es Vorschläge für neue Obsessionen, Fertigkeiten und Artefakte, andererseits die obligatorischen Gerüchte. Zudem gibt es ein spielbares Szenario. Alles ist um das Thema Fußball angesiedelt und das Szenario spielt zur Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft 2006. Leider erscheint mir dieses nicht wirklich zeitlose Szenario nach der Fußballweltmeisterschaft an seinem Reiz zu verlieren, sodass man den Hinweis, man könnte es ja auch auf andere Ereignisse umformen, sicherlich beherzigen sollte. Das gesamte Heft ist sprachlich und inhaltlich auf die Fußballweltmeisterschaft ausgelegt und liest sich dann gut, wenn man entsprechend Interesse und Spaß an diesem Sportereignis hatte, für alle anderen, also die, denen die WM eher gegen den Strich ging, wird es keine große Freude sein, dass sich der Spielleiterschirm mit einem ansonsten vollkommen auf das Fußballereignis ausgerichteten Heft verbindet.
Insgesamt erscheint mir der Spielleiterschirm wesentlich interessanter und relevanter zu sein als das beiliegende Heft, welches eine eher detektivisch ausgerichtete Episode zum Spielen enthält, das weitere Material, etwa zu Obsessionen, ist relativ gering. Alles in allem macht der Schirm selbst einen sehr guten Eindruck, der Rest des Materials ist dagegen nicht wirklich hervorzuheben.

Datenbank:0.0018 Webservice:0.0001 Querverweise:0.0093 Infos:0.0008 Verlag,Serie:0.0010 Cover:0.0001 Meinungen:0.0005 Rezi:0.0001 Kompett:0.0139

 

Wertung

 

Gesamt:

(Geht so)

Schwierigkeit:

(Anspruchsvoll)

Spielspaß:

(Langatmig)

Brutalität:

(keine Angabe)

Aufmachung:

(Mies)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich New Worlds

Infos Vortex Verlag:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Unknown Armies

Autor:

Grashoff, David

Verlag:

Vortex Verlag

Erschienen:

Jan. 2006

Kritiker:

Jens Fleischhauer

Typ:

Abenteuerband

 

Unknown Armies

 

Unknown Armies ist ein berühmt berüchtigtes Rollenspiel aus Amerika. Lange Zeit mussten die deutschen Fans ohne eine deutsche Ausgabe, nur mit dem englischen Original, auskommen. Jetzt hat es der Vortex Verlag geschafft und eine deutsche Edition auf den Markt gebracht. [mehr]

 

Werbung

  Kein Platz mehr im Regal 234x50
 
Gladiatoren.de - das kostenlose Strategie-Spiel

 
NewWorlds rollenspiel-shop.de: Spiele im Internet