Online Rezensionen->alle->Die letzte Nacht...  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Die letzte Nacht...

Bastian, Till

Rezension von Victoria
Aus der Reihe "Gebhard Otto"

Der 49jährige ehemalige Kommissar Gerhard Otto, der aufgrund zweier Bandscheibenvorfälle vorzeitig in den Ruhestand ging, wollte den letzten Tag des Jahres mit seiner neuen ca. 30jährigen Freundin sich die Ausstellung "Die Nacht" im "Haus der Kunst" anschauen und anschließend mit ihr bei sich zu Hause zu Abend essen. Doch an diesem Tag geschehen merkwürdige Dinge... Otto wird "zufällig" Zeuge, wie der Fahrradkurrier Mike (abgebrochenes Jurastudium) von einem Auto angefahren wird. Kurz zuvor hatte Mike den Auftrag, einem Juwelier ein "Fast-food"-Essen eines Vietnamesen zu bringen, doch der Juwelier wurde erhängt in seiner Wohnung aufgefunden. So entschliesst sich Mike, das Essen selbst zu verspeisen, muß jedoch feststellen, daß darin ein Tütchen weisses Pulver versteckt ist. Es stellen sich viele Fragen... Offensichtlich ist, daß der Juwelier ermordet wurde, doch von wem?
Das gesamte Geschehen des Krimis ereignet sich innerhalb von ca. einem Tag, und zwar von morgens 7.40 bis nachts 3.12 Uhr. Schön wär`s, wenn solche Fälle öfters so schnell gelöst würden. Leider kommt erst sehr spät Spannung auf. Auch sind einige Erläuterungen für meinen Geschmack überflüssig, denn eine ca. 30jährige Großstädterin (die Freundin des ex-Kommissars) sollte wissen, was "Couscous" ist. Das Ende wiederum ist sehr gut, auch wenn man es zeitig erahnen kann.

Datenbank:0.0007 Webservice:0.1222 Querverweise:0.0122 Infos:0.0003 Verlag,Serie:0.0010 Cover:0.0000 Meinungen:0.0003 Rezi:0.0000 Kompett:0.1369

 

Wertung

 

Gesamt:

(Mittel)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Langatmig)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Infos verlag der kriminale:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Ort:

Deutschland (München)

Zeit:

1999

Serie:

Gebhard Otto

Autor:

Bastian, Till

Verlag:

verlag der kriminale

Erschienen:

Mai. 2001

Kritiker:

Victoria

ISBN:

3-935-28474-8

ISBN(13):

978-3-9352-847-5

EAN:

9783935284745

Typ:

Taschenbuch

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an