Online Rezensionen->alle->Gefährliche Suche  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Gefährliche Suche

Black, Holly; DiTerlizzi, Tony

Rezension von Kolvar
Aus der Reihe "Die Spiderwick Geheimnisse"

Mit dem zweiten Band ihrer Spiderwick-Reihe legen Tony DiTerlizzi und Holly Black erneut eine wunderschön illustrierte Geschichte vor, die junge und ältere Leser begeistern kann.
Einschließlich Danksagung und Hinweisen auf den nächsten Band ist das Buch 127 Seiten dick. Im Schnitt weist jede zweite Seite eine Illustration von dem vielen Rollen- und Sammelkartenspielern bekannten Künstler DiTerlizzi auf. Außer einer Farbtafel im Innern und dem Cover sind alle Grafiken monochrom.

Zum Inhalte: Nachdem die Geschwister Jared, Simon und Mallory im ersten Band Bekanntschaft mit der Welt der Feen und Elfe gemacht haben, müssen sie sich im zweiten Band mit einer Gruppe Kobolde auseinander setzen, die Simon entführen. Nur mit Hilfe zweier weiterer Elfenwesen gelingt es Jared und Mallory schließlich ihren Bruder zu befreien und sich noch tiefer in die Spiderwick Geheimnisse zu verstricken.

Wie schon der erste Band gelingt es auch hier dem Autor/Grafiker-Team Bild und Text zu einer Einheit zu verschmelzen, so dass die wunderschönen Bilder das Buch nicht dominieren, sondern sich beides ergänzt.
Anders jedoch als im ersten Band, kommt dieser nicht mehr ohne Gewalt aus. Dadurch wird der Druck auf die Kinder und damit natürlich auch die Spannung größer. Aber auch der Anspruch an den kindlichen Leser, wird erhöht, denn nun muss er auch mit dem Tod umgehen. Glücklicherweise wird die Gewalt nicht in den Bildern wiedergegeben, so dass es der Phantasie überlassen bleibt und es stellt sich eher ein Spannungsschauer als Angst ein. Die Altersangabe von 8-12 Jahre macht daher durchaus Sinn, wobei Kinder, die bereits Dementoren ausgesetzt wurden, kaum Angst bekommen werden.
Insgesamt war es erneut eine Freude das Buch vorzulesen, jedes Bild gründlich zu betrachten und mit Spannung zu erwarten, was die nächste Seite wohl bringen mag. Und vor allem warten ich und meine Tochter gespannt auf den dritten Band, denn, wie der Ausblick am Ende des Buches verkündet:


Es kommt bald knüppeldick
Rund um Spiderwick.

Datenbank:0.0014 Webservice:0.1134 Querverweise:0.0077 Infos:0.0012 Verlag,Serie:0.0009 Cover:0.0001 Meinungen:0.0010 Rezi:0.0001 Kompett:0.1261

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Entspannend)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Jugendfrei)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon
kauf mich 2nd Hand bei abebooks

Mehr von Holly Black:
Eine unglaubliche En...ung
Im Bann der Elfen
Der eiserne Baum

Mehr von Tony DiTerlizzi:
Die Spiderwick Gehei...de.

Infos cbj:
über den Hersteller
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

Weblinks:
cbj, München

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Die Spiderwick Geheimnisse

Autor:

Black, Holly

Verlag:

cbj, München

Erschienen:

Sep. 2004

Kritiker:

Kolvar

ISBN:

3-570-12864-4

ISBN(13):

978-3-5701-286-10

EAN:

97835701286410

Typ:

Taschenbuch

 

Die Spiderwick Geheimnisse

 

Die Geheimnisse von Spiderwick wurden in fünf Bänden von der Autorin Holly Black und dem Zeichner Tony DiTerlizzi verfasst und sind inzwischen komplett in der deutschen Sprache erschienen. Die Autoren lernten sich kennen, als Holly für das unabhängige Rollenspielermagazin D8 schrieb und sich aufmachte Tony DiTerlizzi zu interviewen [mehr]

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an