Online Rezensionen->alle->Angel & Faith 2: Vaterfreuden  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Angel & Faith 2: Vaterfreuden

Whedon, Joss; Gage, Christos

Rezension von Arielen
Aus der Reihe "Angel"

Nach der Rückkehr von Los Angeles in die reale Welt und den daraus resultierenden Schwierigkeiten, die mit der Veränderung der Magie einher gingen, hat Angel die Flucht ergriffen, da er seinen alten Freunden und Verbündeten nicht mehr ins Gesicht sehen kann. Immerhin hat er – wenn auch unter einem magischen Bann stehend – Rupert Giles getötet, den Wächter und väterlichen Freund von Buffy.
In London hat er Zuflucht bei einer anderen Verstoßenen gefunden. Faith, um die sich Giles zuletzt gekümmert hat, ist auch zu seiner Alleinerbin geworden.

Gemeinsam versuchen sie nun die britische Hauptstadt vor den Auswirkungen des Magieverlustes zu beschützen. Viele Dämonen sind auf der Erde zurückgeblieben und fristen ein eher trostloses Dasein, weil sie nur noch wenig Macht haben. Die bereits existierenden Vampire sind so listig und klar bei Verstand wie zuvor, nur neu geschaffene Blutssauger sind nicht mehr als wilde Tiere.
Gegen sie bilden Angel und Faith ein Team. Während die ehemalige Jägerin versucht, den Mädchen zu helfen, die nach dem Zusammenbruch genau so orientierungslos sind, wie ihre Gegner, verfolgt Angel einen anderen Plan. Er will seine Schuld dadurch sühnen, dass er den Wächter mittels alter Magie wieder ins Leben zurück holt. Ein Amulett aus dem alten Ägypten soll ihm dabei helfen, die Seelenteile von Giles zu sammeln und zu bewahren, bis alle zusammen sind und das notwendige Ritual durchgeführt werden kann.
Zunächst muss sich der Vampir allerdings noch einer weiteren Gefahr aus der Vergangenheit stellen – Drusilla ist zurück und klarer bei Verstand als je zuvor, hat sie sich doch mit einem Dämonen verbündet und geht einen ganz eigenen Weg.
Auch Faith muss sich den Schatten ihres Lebens stellen, als ausgerechnet ihr Vater wieder auftaucht und ihre Vergebung sucht. Doch ist sie wirklich schon dazu bereit, ihm noch eine Chance zu geben?

Wie auch in der neunten Staffel von Buffy, so gibt es auch für Angel große Veränderungen, ist er nicht mehr Teil eines großen Teams von Freunden, sondern beinahe ganz auf sich allein gestellt.
Allerdings wird seine Verbindung zu Faith um so intensiver, scheut sie sich doch nicht, dem älteren Vampir den Spiegel vorzuhalten und ihm auch schon einmal deutlich die Meinung zu sagen. Umgekehrt funktioniert das ähnlich gut, so dass es ordentlich zwischen ihnen knistert, ohne dass gleich Liebe im Spiel ist.
Die Handlung ist sehr abwechslungsreich und spinnt nicht nur Fäden aus der Vergangenheit weiter sondern eröffnet auch neue Wege, zeigt sich doch, dass Angel seinen Plan nicht ganz so einfach in die Tat umsetzen werden kann wie er hofft.
Das liegt nicht nur an Drusilla, die sich als schwere Prüfung erweist, gäbe sie ihm doch die Möglichkeit, sich von dem Ballast des Bösen zu befreien, den er im Lauf von über zweihundert Jahren angesammelt hat. Das Angebot ist selbst für Faith verlockend.
Heraus kommt eine sehr persönliche Graphic Novel, die vor allen den Hauptfiguren etwas mehr Tiefe und Hintergrund gibt, so dass man sie noch besser kennen und schätzen lernt. Natürlich kommt die Action nicht zu kurz, da nicht alle Gefahren einfach mit Worten auszutricksen sind. Zudem werfen andere Entwicklungen bereits ihre Schatten vorauf und machen neugierig auf weitere Bände, auch wenn dieser weitestgehend in sich geschlossen ist.

So erweist sich „Vaterfreuen“, die zweite Graphic Novel der neuen Reihe „Angel & Faith“ als spannende Weiterführung der Fernsehserie und der sechsten Staffel von „Angel“, da nicht nur die Action stimmt, sondern auch die Helden aufs neue schwer, aber auch im Sinne des Universums geprüft werden.

Datenbank:0.0016 Webservice:0.1114 Querverweise:0.0115 Infos:0.0010 Verlag,Serie:0.0006 Cover:0.0002 Meinungen:0.0011 Rezi:0.0001 Kompett:0.1278

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Reiselektüre)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon

Mehr von Joss Whedon:
Astonishing X-Men #1...abt
Buffy (Staffel 8) Bd...rin
Buffy The Vampire Sl...d 2
Buffy The Vampire Sl...D 3
ANGEL Nach dem Fall,...es!
Buffy (Staffel 8), B...D 4
Die Buffy-Chroniken # 1
ANGEL Nach dem Fall,...cht
Band 4: Harmony Live!
Angel präsentiert: S...all
Bd. 2: Durchgeknallt!
Serenity – Zwischen ...ten
Angel – Nach dem Fal...le!
Band 3: Mitten ins Herz!
Band 6: Rückzug!
Buffy-Chroniken, Bd....ge!
Angel präsentiert 2:...en!
Angel (Staffel 6), B...el!
Buffy-Chroniken, Bd....in!
Buffy the Vampire Sl...ung
Angel präsentiert: N...sch
Angel (Staffel 6), B...le!
Buffy the Vampire Sl...nd!
Angel – Nach dem Fal...te!
Buffy-Chroniken, Bd....te!
Angel (Staffel 6), B...es!
Buffy Tales 1: Die S...rin
Angel (Staffel 6), B...om!
Buffy the Vampire Sl...all
Buffy-Chroniken, Bd....ut!
Angel – Nach dem Fal...gen
Buffy-Chroniken, Bd....ll!
Angel & Faith 3: Fam...nde
Buffy the Vampire Sl...ang
Buffy the Vampire Sl...ern
Buffy the Vampire Sl...low
Buffy the Vampire Sl...eln
Serenity – Zwischen ...hte

Infos Panini Comics:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Angel

Autor:

Whedon, Joss

Verlag:

Panini Comics, Stuttgart

Erschienen:

Jun. 2013

Kritiker:

Arielen

ISBN:

3-862-01545-9

ISBN(13):

978-3-8620-154-10

EAN:

97838620154510

Typ:

Softcover

 

Werbung

  Comics bei AMAZON.de
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an