Online Rezensionen->alle->Buffy-Chroniken, Bd. 8: Monsterball!  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Buffy-Chroniken, Bd. 8: Monsterball!

Whedon, Joss; Watson, Andy; Golden, Christopher

Rezension von Arielen
Aus der Reihe "Buffy-Chroniken"

Die „Buffy-Chroniken“ vereint die Geschichten unter einem Dach, die in Comicform erschienen, als die Serie noch lief und damit die Folgen im Fernsehen ergänzen. Allerdings hat Panini sich jetzt dazu entschlossen, diese Reihe erst einmal einzustellen und damit mehr auf die aktuelleren Veröffentlichungen wie etwa die neunte Staffel zu konzentrieren. Der Inhalt von „Monsterball!“ spielt diesmal irgendwann in der dritten und vierten Staffel – ganz genau lässt sich dies nicht sagen.

Zunächst einmal wird die Handlung aus der vorhergehenden Graphic Novel weiter geführt. Noch immer treibt die von der wahnsinnigen Vampirin Selke und einem ebenso verrückten Wissenschaftler erfundene Doppelgängerin ihr Unwesen.
Diese andere Buffy entwickelt ihren eigenen Willen, ist nur noch schwer zu kontrollieren. Das einzige was sie hält nicht ganz auszubrechen ist ihre Abhängigkeit von ihren Herren, denn sie braucht immer wieder ein Serum und muss sich mehrfach reparieren lassen.
Ihr Sieg scheint vollkommen, als es ihr gelingt, die echte Buffy zusammenzuschlagen und in den Kanal zu werfen. Weitere Gedanken verschwendet sie nicht daran, denn ihre Schönheit hat Schaden genommen.
Kurz darauf nimmt sie die Stelle von Buffy ein und irritiert die Freunde mit ihrem ungewöhnlichen Verhalten, scheint sie doch nun mehr wie Cordelia zu sein. Doch sie hinterfragen das Verhalten nicht...
Nachdem dieses Abenteuer überstanden ist, versucht Buffy Angel beizustehen. Eigentlich müsste sie über den Gegner erfreut sein, saugt der Seelenfresser doch die dämonische Seele der Vampire aus, aber sie will auch ihren Freund nicht verlieren.
Angel macht sich Sorgen, denn er ist dem Wesen schon einmal begegnet und damals auch nur knapp mit dem Leben davon gekommen. Wie soll also ein Mensch – selbst wenn Buffy die Jägerin ist – dann überhaupt eine Chance gegen das Monster haben?

Wer sich diesem Band zulegt sollte auch den Vorgänger kennen, denn gerade die erste Hälfte der Geschichte bezieht sich auf die Ereignisse, die dort ihren Anfang nahmen. Diesmal kommt der Konflikt aber endlich zu einem angemessenen Abschluss und zeigt wieder einmal, dass sich die wahren Monster eigentlich eher hinter schönen Fassaden verstecken.
Die Jagd nach dem Vampirfresser konzentriert sich dagegen mehr auf Angel und zeigt in den Rückblicken seine dunkle und grausame Seite, während er in der Gegenwart schon wieder mehr der Mensch ist, der er einmal war.
Die Geschichten sind sehr gut zu lesen, verfolgen sie doch zielstrebig einen roten Faden und führen schließlich zu einem angemessenen Abschluss, der auf die Serie hinarbeitet. Allerdings bleiben sie ansonsten ziemlich an der Oberfläche und kaum im Gedächtnis, da sie so gut wie nichts Persönliches über die Helden verraten.
Das normale Leben der Jägerin spielt diesmal keine besondere Rolle, sie bewegt sich mehr oder weniger nur durch die Welt des Übersinnlichen, so dass auch diese Facette der Serie gänzlich fehlt. Bis auf Giles und Angel sind ihre Freunde diesmal nur Statisten.

Alles in allem lesen sich die Geschichten aus „Monsterball!“ zwar recht gut, der achte Band der „Buffy-Chroniken“ erreicht aber nicht ganz die Güte und Spannung seiner Vorgänger, da die Handlung viel zu sehr an der Oberfläche bleibt und letztendlich nur auf Action setzt.

Datenbank:0.0019 Webservice:0.0875 Querverweise:0.0311 Infos:0.0008 Verlag,Serie:0.0009 Cover:0.0063 Meinungen:0.0011 Rezi:0.0009 Kompett:0.1308

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Reiselektüre)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Vertretbar)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon

Mehr von Joss Whedon:
Astonishing X-Men #1...abt
Buffy (Staffel 8) Bd...rin
Buffy The Vampire Sl...d 2
Buffy The Vampire Sl...D 3
ANGEL Nach dem Fall,...es!
Buffy (Staffel 8), B...D 4
Die Buffy-Chroniken # 1
ANGEL Nach dem Fall,...cht
Band 4: Harmony Live!
Angel präsentiert: S...all
Bd. 2: Durchgeknallt!
Serenity – Zwischen ...ten
Angel – Nach dem Fal...le!
Band 3: Mitten ins Herz!
Band 6: Rückzug!
Buffy-Chroniken, Bd....ge!
Angel präsentiert 2:...en!
Angel (Staffel 6), B...el!
Buffy-Chroniken, Bd....in!
Buffy the Vampire Sl...ung
Angel präsentiert: N...sch
Angel (Staffel 6), B...le!
Buffy the Vampire Sl...nd!
Angel – Nach dem Fal...te!
Buffy-Chroniken, Bd....te!
Angel (Staffel 6), B...es!
Buffy Tales 1: Die S...rin
Angel (Staffel 6), B...om!
Buffy the Vampire Sl...all
Buffy-Chroniken, Bd....ut!
Angel – Nach dem Fal...gen
Angel & Faith 2: Vat...den
Angel & Faith 3: Fam...nde
Buffy the Vampire Sl...ang
Buffy the Vampire Sl...ern
Buffy the Vampire Sl...low
Buffy the Vampire Sl...eln
Serenity – Zwischen ...hte

Mehr von Christopher Golden:
B.U.A.P. 1 Hohle Erde.
Geisterfeuer. Der Un...r 3
Wyrmkrieg
Baltimore – oder der...pir
The New Dead

Infos Panini Comics:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Buffy-Chroniken

Autor:

Whedon, Joss

Verlag:

Panini Comics

Erschienen:

Sep. 2012

Kritiker:

Arielen

ISBN:

3-862-01363-4

ISBN(13):

978-3-8620-136-10

EAN:

97838620136310

Typ:

Softcover

 

Werbung

  Comics bei AMAZON.de
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an