Online Rezensionen->Die Mannschaft  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Die Mannschaft

Christ, Martin; Gronhaid, Jens

Rezension von Cronn

Es war ein unglaublicher Fußballsommer im Jahr 2014: Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien wurde zu einem fulminanten Erfolg für die deutsche Nationalmannschaft.
Noch in vielen Jahrzehnten werden die Höhepunkte in aller Mund sein: das Spiel gegen Brasilien und natürlich das Siegesspiel gegen Argentinien mit dem wunderschönen Tor von Mario Götze, das gleichzeitig eine Erlösung darstellte.
Nun haben die Regisseure Christ, Gronhaid und Voigt für die heimischen Bildschirme eine Dokumentation aufgelegt, welche den Geist der WM 2014 einfangen will. Der Titel der Silberscheibe lautet simpel „Die Mannschaft“.
Worum es dabei geht, soll die nachfolgende Inhaltsbeschreibung zeigen.

Inhalt:
„Es sind Bilder, die allen im Gedächtnis bleiben werden: Bastian Schweinsteiger, der blutend am Spielfeldrand liegt, mit verarzteter Wunde wieder aufsteht und wie selbstverständlich weiterspielt. Mario Götze, der die Flanke von André Schürrle mit der Brust annimmt und das alles entscheidende Tor schießt. Der überwältigende Jubel am Brandenburger Tor, die absolute
Glückseligkeit einer ganzen Nation.
Der Film erzählt neben den ganz großen Gefühlen auf dem Platz auch die unbekannten, kleinen Geschichten: Thomas Müller und seine Sicht auf den scheinbar verstolperten Freistoß. Der Besuch der Mannschaft in einer Schule in Santo André. Das Frühstück von Philipp Lahm nach dem Sieg. Die Ruhe zwischen den Spielen. DIE MANNSCHAFT lässt das Publikum teilhaben an der außergewöhnlichen Stimmung, den vielen einzigartigen Momenten sowie den emotionalen und sportlichen Höhepunkten des FIFA World Cups 2014.“
Der Pressetext fasst den Inhalt sehr gut zusammen, so dass gleich zur Kritik übergegangen werden kann.

Kritik:
Die Regisseure bemühen sich sichtlich darum, die Menschen hinter dem Fußballwelterfolg zu zeigen. Und das gelingt ihnen sehr gut. Die Blicke hinter die Kulissen sind direkt und zeigen die Fußballer als nahbare Menschen mit Emotionen, ohne dabei zu persönlich ihnen auf die Pelle zu rücken.
Mit Zeitraffer-Aufnahmen und Zeitlupen-Effekten werden Übergänge und Betonungen geschaffen. Die Fußballspiele selbst nehmen da eine geringere Roll ein. Das mag für einige befremdlich sein, aber dafür gibt es ja andere DVDs. Die Spiele sind dabei und auch die Tore werden gezeigt, aber es ist keine tiefere Analyse eines jeden Spiels zu finden. Das sollte man wissen, dass man nicht von „Die Mannschaft“ enttäuscht ist.

Fazit:
„Die Mannschaft“ ist eine gelungene Hommage an die deutsche Fußballnationalmannschaft von 2014, sowie an die Faszination Fußball. Die Spiele selbst nicht im Fokus nehmend, dafür aber die Männer selbst als nahbar und menschlich zeigend, ist „Die Mannschaft“ eine gelungene Dokumentation dieses großartigen Teams.

Cronn

Datenbank:0.0013 Webservice:0.1007 Querverweise:0.0030 Infos:0.0005 Verlag,Serie:0.0003 Cover:0.0000 Meinungen:0.0006 Rezi:0.0001 Kompett:0.1066

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Unterhaltsam)

Spannung:

(Unterhaltsam)

Brutalität:

(Gewaltfrei)

Ton:

(Gut)

Bild:

(Gut)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon

Infos Studio Hamburg:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Autor:

Christ, Martin

Verlag:

Studio Hamburg

Erschienen:

Jul. 2015

Kritiker:

Cronn

Typ:

DVD

 

  [mehr]
 

Werbung

  www.tividi.de
 
AMANGO - Kino per Post