Online Rezensionen->Fullmetal Alchemist - Vol. 10  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Fullmetal Alchemist - Vol. 10

Arakawa, Hiromu

Rezension von Arielen
Aus der Reihe "Fullmetal Alchemist"

Inzwischen ist die zehnte der insgesamt zwölf DVDs der 51-teiligen Reihe „Fullmetal Alchemist” erschienen. Die Ausstattung entspricht der der vorhergehenden Teile. Neben einem informativen Booklet gibt es auf der Silberscheibe ein kurzes Interview und Trailer.

Man merkt, dass es in den Folgen 39 bis 42 langsam auf das Finale zugeht. Inzwischen sind die Hintergründe des Ishbar-Massakers auch den Brüdern Edward und Alphonse Elric bekannt. Sie wissen, welchen Schatten die Bluttat auf die Gegenwart wirft, denn das Gleiche könnte noch einmal in der Stadt Reole geschehen - dem Ort, an dem sie vor noch nicht all zu langer Zeit einen Scharlatan enttarnten.
In Verkleidung schleicht sich der junge Alchemist in die Stadt, um mit Scar zu sprechen und ihn zum Aufgeben zu bewegen, damit sich das Gemetzel nicht wiederholt. Doch der Ishbarier macht ihm klar, dass er eine viel größere Sache zu Ende bringen will. Aber er stimmt zu, dass ‚Rose’, die ‚Heilige Mutter’, sich mit ihren Anhängern so schnell wie möglich in Sicherheit bringt. Es haben schon zu viele Menschen ihr Leben verloren.
Die Staatsalchemisten und auch die Armee nehmen den Aufenthalt von Scar, der die Bewohner erneut aufwiegelt, zum Anlass, Reole den Krieg zu erklären und gegen die Stadt vorzurücken.
Vor allem der übergelaufene Zolf J. Kimbley, auch ‚Crimson Alchemist’ genannt, ist begierig darauf, den Attentäter zu stellen. Aber nicht nur, um einen Verbrecher zu fassen, sondern auch um Scar an seinem Plan zu hindern. Denn er und einige andere Verräter wissen inzwischen, was der Ishbarier vorhat: Er will sich selbst in den Stein der Weisen transformieren und ihn damit dem Zugriff der Feinde entziehen.

Die zehnte setzt den düsteren Kurs der neunten DVD fort. Erneut werden Fäden zusammengeführt, und Geschehnisse wie die Morde unter den Staatsalchemisten ergeben endlich einen Sinn. Die Verräter und Intriganten auf beiden Seiten werfen ihre Masken ab, während einige andere wie Lust, die Chimäre, ihre eigenen Pläne haben.
Die Elric-Brüder stehen zwischen den Fronten und sind am Ende selbst die Gejagten, denn Scars Vermächtnis macht sie nun zum Dreh- und Angelpunkt der ganzen Geschichte. Nun werden sie herausfinden können, wer letztendlich Freund und wer Feind ist.
Für eine Action-Fantasy-Serie besitzt „Fullmetal Alchemist” einen erstaunlich ernsten und komplexen Hintergrund, der sich erst jetzt zum Ende der Serie hin in seinem vollen Ausmaß entfaltet.
Man merkt, wie sorgfältig die Geschichte konstruiert wurde, denn nun fügen sich scheinbar zusammenhanglose Ereignisse, selbst vom Anfang der Serie, zu einem Gesamtbild zusammen. Und das Ende überrascht, denn es mischt die Karten noch einmal neu. Ethik und Moral spielen eine große Rolle in der Story und werden auch weiterhin nicht so oberflächlich behandelt, wie man meinen könnte.

Auch die zehnte DVD von „Fullmetal Alchemist” bietet abenteuerliche Fantasy-Unterhaltung vor einem Hintergrund, der nicht so einfach gestrickt ist, wie man zuerst denkt. Gerade durch die überraschenden Wendungen und die sich langsam zusammenfügenden Handlungsfäden bietet die Serie auch für ein älteres Publikum einiges mehr als nur ein rasantes Action-Spektakel.

Datenbank:0.0013 Webservice:0.0879 Querverweise:0.0074 Infos:0.0012 Verlag,Serie:0.0005 Cover:0.0001 Meinungen:0.0016 Rezi:0.0002 Kompett:0.1005

 

Wertung

 

Gesamt:

(Gut)

Anspruch:

(Anspruchsvoll)

Spannung:

(Spannend)

Brutalität:

(Brutal)

Ton:

(Gut)

Bild:

(Gut)

Menüs:

(Mittel)

Ausstattung:

(Gut)

 

Links

 

Shopping:
kauf mich amazon

Mehr von Hiromu Arakawa:
Fullmetal Alchemist Vol. 1
Fullmetal Alchemist ... 09

Infos Panini Comics:
Produkte im X-Zine

Navigation:
Zurück
Druckerversion

 

Infos

 

Sprache:

Deutsch

Serie:

Fullmetal Alchemist

Autor:

Arakawa, Hiromu

Verlag:

Panini Comics, Stuttgart

Erschienen:

Dez. 2007

Kritiker:

Arielen

Typ:

DVD

 

Werbung

  www.tividi.de
 
AMANGO - Kino per Post