alle  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Truant - Der Verlag und der Mann dahinter

X-Zine: Gleich voran die häufigste Frage, damit wir sie hinter uns haben. Seit wann spielst du Rollenspiel?

Mario Truant: Das war etwa 1980.

X-Zine: Wie kamst du auf die Idee einen eigenen Verlag aufzumachen?:

Mario Truant: Wir wollten selbst eigene Abenteuer veröffentlichen. Aus der Idee entstand die "Edition Troll", die hat 1987 ihr erstes Buch veröffentlicht "Merlins Zauberlieder". Das war für D&D, Midgard und DSA geeignet.
Dann gab es acht weitere Bücher unter anderem auch die "Beowulfs Saga" " Im Auftrag des Königs" " Tod einer Priesterin" und 1990 ging die Edition Troll in den Mario Truant Verlag über.

X-Zine: Welches Produkt hat dir bei der Erschaffung am meisten Spaß gemacht?

Mario Truant: Das war 1988 der Quellenband Gralfsee, eine Stadtbeschreibung auf rund 50 Seiten. Wir konnten eine eigene Welt erschaffen, mit Abenteuerideen und Hintergründen.

X-Zine: Kommt das Produkt noch mal in den Handel?

Mario Truant: Also eigentlich wollte ich das bald als D20 Adaption rausbringen. Die Vorankündigung steht ja schon auf der Webseite www.truant.de.

X-Zine: Du machst ja hauptsächlich nur noch Übersetzungen, bist du da relativ frei in der Wahl der Werke?

Mario Truant: Im Prinzip ja. Dann gibt es aber Tausende von Sachen, die das beeinflussen: Lizenzverträge, Übersetzer, Illustratioren, Layouter, der Markt. Die Übersetzung von Hyperborea hat beispielsweise von 1993 bis 1998 gedauert und dann war im Verlag keine Zeit für die Veröffentlichung, so dass es erst 2001 erschien. Das war mein Rekord.

X-Zine: Kult gibt es ja seit 1996 nicht nicht mehr, gibt es noch Nachfragen?

Mario Truant: Es kommen pro Woche noch E-mails für Kult, obwohl es auf der Webseite deutlich steht, dass wir es nicht mehr produzieren.

Seite(n): (1) 2 3

 

Infos

 

Thema: Truant - Der Verlag und der Mann dahinter
Person: Truant, Mario
Interview durch: jpk

 

Links

  Herr der Fritten
Wo ist das Gehirn?

Kooperationspartner:
x-zine.de

Navigation
Zurück
Druckerversion