alle  

Zurück zur Startseite des X-Zines Diskutiert mit uns Unterstützt uns durch Bestellungen Fantasy-Bücher und -Geschichten Science-Fiction-Bücher und -Geschichten Horror-Bücher und -Geschichten Rollenspiele Trading Card Games PC- und Konsolenspiele Musik Comix

Bedienungsanleitung

Zurück zur Startseite des X-Zines

Erweiterte Suche

Anhalt, Gert


Gert Anhalt, geboren 1963, studierte Japanologie in Marburg und Tokyo und berichtet seit vielen Jahren als Korrespondent für das Zweite Deutsche Fernsehen aus dem Fernen Osten, gegenwärtig aus Japan. Sein erster Roman mit dem Privatdetektiv Hamada Ken, Tote mögen keine Sushi, wurde für den renommierten Glauser-Krimipreis nominiert und von der Kritik nicht nur wegen seines Witzes, sondern auch wegen seiner tiefen Einblicke in die japanische Kultur und Mentalität gelobt.

Cover

Info

Shopping

Für eine Hand voll Yen
von Gert Anhalt
kauf mich amazon

Mnner jedenfalls die Besten unter ihnen kommen von der Pubertt direkt in die Midlife-Crisis und wenn sie dabei keinen Traum verfolgen dann entwickeln sie Magengeschwre oder sonst irgendwas Finales und dann sterben sie wie unglckliche Kanarienvgel in ihren Kfigen. Kippen einfach eines......[mehr]


Druckerfreundliche Version  Zurueck

DB-Abfrage:0.0009

 

Werbung

  booklooker.de - Der Flohmarkt für Bücher

 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei
 
Libri.de - Und Bücher kommen immer gut an